Studentische Hilfskraft – Interaktive Lernsysteme für die Kompetenzentwicklung im Bereich Künstliche Intelligenz

Stellenbeschreibung

Das Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing (IISM) sucht ab sofort eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

zur Unterstützung bei der Entwicklung und Bereitstellung interaktiver Lern-systeme für die Kompetenzentwicklung im Themenbereich der Künstlichen Intelligenz. Im konkreten Fokus steht dabei die Mitarbeit in einem praxisorientierten Forschungsprojekt zwischen der EnBW AG, dem KIT (Forschungsgruppe Prof. Mädche) sowie dem Startup Respeak GmbH. Im Rahmen des Forschungsprojektes werden innovative Lernsysteme unter Verwendung von Chatbots und Mixed Reality Technologien realisiert, pilotiert und wissenschaftlich fundiert evaluiert.

Wir bieten:

  • Aktive Mitarbeit in einem praxisorientierten Forschungsprojekt
  • Interdisziplinäres und spannendes Arbeitsumfeld
  • Bearbeitung aktueller Themen mit Bezug zu praxisrelevanten und wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Flexible Arbeitszeiten (20 bis 40 Stunden / Monat)
  • Vergütung: je nach Abschluss zwischen 10,63 € und 16,79 € pro Stunde

Ihre Aufgaben:

  • Erhebung von konkreten Praxisanforderungen bei der EnBW AG
  • Bereitstellung und Überführung von Lerninhalten in die interaktiven Lernsysteme (insb. in die Dialogplattform der Respeak GmbH)
  • Unterstützung bei der Pilotierung und Evaluation bei der EnBW AG

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Hoher Grad an Kreativität
  • Starkes kommunikatives Ausdrucksvermögen
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Selbstbewusstes Auftreten

Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf richten Sie bitte elektronisch an Prof. Dr. Alexander Mädche alexander.maedche∂kit.edu.